Advent in Mondsee

Handwerk
Kultur
Kunst

  • Advent in Mondsee © TVB Mondseeland, Wolfgang Weinhäupl

Advent, das ist die Zeit in der frühe Kindheitserinnerungen wieder aufleben: Bratapfelduft, das Kletzenbrot der Großmutter, Märchen vorm Kaminfeuer und natürlich die Zeit der Vorfreude auf das Christkind.


Diese Vorfreude mit all ihren heimischen Bräuchen ist kaum an einem Ort so authentisch und ursprünglich erlebbar wie am Advent in Mondsee.


Kulinarisch verwöhnt der Advent am Marktplatz Mondsee vor der malerischen Basilika mit seinen vielen Köstlichkeiten – seien es der „Mondseer Adventwein“, die Pofesen der Bäuerinnen, eine herzhafte Bosna oder Maroni aus der Feuerschale. 
Freunde des Kunsthandwerks kommen im gotischen Kreuzgang des ehemaligen Benediktinerklosters auf ihre Kosten. Witterungsgeschützt bieten pro Woche mehr als 35 regionale Aussteller in diesem architektonischen Kunstwerk aus dem 14. Jahrhundert ein buntes Potpourri handgemachter Waren und Geschenkideen an.


Neu ist in diesem Jahr die Öffnung des sogenannten Betchors in den Räumlichkeiten des Klostermuseums oberhalb des Kreuzganges. Diese Räume werden genutzt um in der oft hektischen Adventzeit einen stillen Rückzugsort und eine Möglichkeit zu schaffen, sich auf den ursprünglichen Sinn des Advents rückbesinnen zu können.


So finden hier etwa Lesungen und Konzerte statt, aber auch die Perchtenmasken- und Krippenausstellung haben einen neuen Platz gefunden. Eine Besonderheit die man nur am Advent in Mondsee erleben kann, ist die exklusive Möglichkeit der Begehung der klösterlichen Stiege, welche bereits Umberto Eco für einen seiner erfolgreichsten Romane als Inspiration nutzte. Des Weiteren kann man hier einen Blick hinter die Kulissen des Klosters und der Basilika werfen – etwa von oben über die Logenplätze ins Innere der Basilika hinunter.

scroll

Öffnungszeiten und Impressionen

22. November bis 22. Dezember 2019

Kreuzgang
Freitag: 15.00 bis 19.00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertag: 10.30 bis 19.30 Uhr


Gastronomie vor der Basilika

Freitag: 15.00 bis 21.30 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertag: 10.30 bis 21.30 Uhr

 

hotline / KONTAKT

+43 (0)6232 2270

beatrix.dittlbacher@mondsee.at

scroll
scroll
scroll